Hoch motiviert starteten knapp zwanzig Jungs und Mädels der Eishockey-Teams der Spielgemeinschaft TSG Reutlingen / EC Eisbären Balingen in der fünften Woche der Sommerferien bei heißen 30 Grad ins Trainingslager nach Klasterec / Tschechien zur Saisonvorbereitung, um Abkühlung in der Eishalle zu finden. Die begleitenden Coaches Andy Beck, Helga Pfeiffer und Günter Schmidt hatten ein strammes Programm vorbereitet: zweimal pro Tag Eistraining, dazwischen Trockentraining, Konditionstraining und Technikschulung – die freie Zeit dazwischen wurde zum Auffüllen der Energiespeicher beim Essen und zum Ausruhen genutzt.

Lediglich am Mittwoch war Trainingspause, ein Ausflug ins nahe gelegene Freibad wurde von den jungen Sportlern und Sportlerinnen sehr geschätzt. Ebenso wie die Jungs und Mädels, im Alter von 10 bis 18 Jahren die Betreuung durch die Trainerin und Trainer mit guten Trainingsleistungen schätzten. „Die Jungs und Mädels hatten Spaß und haben fleißig gearbeitet. So gehen sie gut vorbereitet in die neue Saison.“, bilanzierte Coach Helga Pfeiffer.
Die Spielerinnen und Spieler, die jetzt bereits Eistraining in Tschechien hatten, werden davon, dank des Engagements der Trainerin und der Trainer, profitieren.