Am vergangenen Wochenende startete die Jugend der SG Balingen / Reutlingen mit 29 Kindern im Alter von 7 bis 17 Jahren ins Trainingscamp nach Herrischried. Begleitet wurden sie dabei von den Trainern Andy Beck, Ronald Krüger sowie Oliver Jilke und drei Betreuern. Zur Einstimmung auf die kommenden Tage unternahmen alle zusammen am Freitagabend eine Fackelwanderung.

Am Samstag früh stand Trockentraining auf dem Programm. Mittags und abends waren jeweils 1,5 Stunden Eistraining angesagt. Zwischen den Trainingseinheiten vergnügten sich alle zusammen im Hallenbad, was sich als optimaler Ausgleich für die harten Trainingseinheiten erwies.

Sonntag früh ging es gleich wieder aufs Eis. Danach frühstückten alle Mitgereisten ausgiebig bevor alles zusammen aufgeräumt und die Heimreise angetreten wurde. Die Unterbringung war in einer Skihütte in unmittelbarer Nähe der Eishalle mit Selbstversorgung. Die Betreuer versorgten die Mannschaft fürsorglich.

Fazit des Headcoaches Andy Beck: „Es war für alle sehr anstrengend, dennoch hat jeder sein bestes gegeben und wir sind rundum zufrieden!“ Die Kinder verabschiedeten sich mit den Worten: „ Können wir das nächste mal für eine Woche gehen?“