Es ist wieder soweit. Das zweite Halbjahr 2020 startet mit grandiosen News. Dieser Tage erhielten wir vom Eissportverband Baden-Württemberg e.V. die ersten wichtigen Informationen bezüglich eines Starts in die neue Spielzeit Saison 2020/21.

Für die Landesliga Baden-Württemberg haben vorläufig folgende Vereine Teams gemeldet:

  • EC Eisbären Balingen
  • EC Eppelheim Ib
  • ESG Esslingen
  • ESC Hügelsheim 09 Ib
  • EKU Mannheim Ib
  • 1.CfR Pforzheim Ib
  • TSG Reutlingen
  • Schwenninger ERC
  • Stuttgarter EC Ib
  • EHC Zweibrücken Ib

In der Regionalliga Baden-Württemberg werden voraussichtlich folgende Teams an den Start gehen:

  • SC Bietigheim-Bissingen
  • EC Eppelheim
  • Heilbronner EC
  • ESC Hügelsheim 09
  • EKU Mannheim
  • 1.CfR Pforzheim
  • EV Ravensburg
  • Stuttgarter EC
  • EHC Zweibrücken

Natürlich sind wir in diversen Jahrgängen auch wieder mit Jugendmannschaften vertreten. Entweder setzt sich die jeweilige U-Mannschaft als selbständiges Team oder in einer Spielgemeinschaft zusammen.

Landesliga Baden-Württemberg: Noch keine Details über den Saisonstart

Details über einen möglichen Saisonstart oder eine Beschränkung bei der zulässigen Personen-Zahl während der Spiele wurden noch nicht final bekanntgegeben. Der Verband ist hier aber in einem sehr engen Austausch mit den Behörden und auch die Eisbären stehen natürlich in Kontakt mit den Verantwortlichen im Eissportverband.

Der Start in einen Ligenbetrieb ist unter Berücksichtigung der aktuellen Situation nur unter Einhaltung eines organisierten Hygiene-Konzepts möglich.
Dieses wurde vom Eissportverband in Zusammenarbeit mit den Behörden erarbeitet und den Vereinen zugestellt.

 

Lieben Dank an den großartigen Text der Pforzheim Bisons 🙂